Der systemische Ansatz im Coaching und in der Beratung

Der systemische Ansatz ist so wertvoll, da viele Probleme und Schwierigkeiten durch Besonderheiten des Systems (Familiensystem, Organisationssystem, Mitarbeiterstruktur etc.), in dem sich der Klient befindet, mitverursacht sind.

Die systemische Therapie schaut in das System. Denn häufig ist der Schlüssel zum Verständnis und zur Veränderung von Problemen in diesem Zusammenhang zu finden. Manche Systeme sind schon so organisiert, dass Probleme auftauchen müssen. Sei es in der Familie, sei es auf der Arbeit, sei es in Institutionen.

Aus diesem Grund ist es für eine stabile und gute Lösung eines Problems wichtig, auch auf die ganze Familie, bzw. Institution oder Organisation zu schauen.

Durch die Methode des neuroimaginativen Gestaltens und die Möglichkeiten einer Familien- und Systemaufstellung (auch in den Einzelsitzungen) können tief greifende und heilsame Lösungen gefunden werden.

 


Praxis für Wertimaginationen   ·   Dr. Clemens Brandt / Susanne Thölke   ·   Auf dem Meere 42   ·   21335 Lüneburg

site created and hosted by nordicweb